Covid-19-Pandemie: Ambulanz bleibt geöffnet

Die Ambulanz bleibt trotz Pandemieauflagen geöffnet.


Betreten dürfen Sie die Räumlichkeiten allerdings nur, wenn ein, mittels COVPass-App verifizierter Nachweis, über:

  • vollständigen Impfschutz
  • oder ein negatives Testergebnis (PCR-Test nicht älter als 48h, Schnelltest nicht älter als 24h)
  • oder ein Genesenennachweis (positives Testergebnis liegt mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurück) vorliegt.

Darüber hinaus besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.
(Ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren und sofern der Nachweis einer medizinischen Kontraindikation erbracht wird. Außerdem ist Personen zwischen dem 7. und 16. Lebensjahr stattdessen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes gestattet.)

Weitere Informationen zu unseren Ambulanzen für Kinder und für Erwachsene.