Stellenausschreibung

Das Sächsische Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie – Therese Benedek – e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Verwaltungsleiter*in mit Personalverantwortung und anteiliger Mitwirkung im operativen Bereich (in Teilzeit 30 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:

Sie übernehmen die Verantwortung für die positive Entwicklung des Instituts und tragen maßgeblich zur zukunftsorientierten Ausrichtung bei. Sie vertreten das Institut in Verwaltungsangelegenheiten nach innen und außen. Ihnen obliegt die Verantwortung für den Haushalt sowie die Personalverwaltung. Im Fokus der Aufgaben stehen insbesondere die Interessenvertretung unserer Fachbereiche, der Erhalt und die Steigerung der Leistungsfähigkeit des Instituts, die Durchführung der Ausbildung und Weiterbildung. Repräsentative Tätigkeiten und eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Gremien und dem geschäftsführenden Vorstand runden Ihr vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet ab.

Ihr Profil:

Wir suchen eine dienstleistungsorientierte Führungspersönlichkeit, die über ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches  (Fach-)Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation, idealerweise mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen (Gesundheitsökonomie oder Gesundheitswissenschaften) verfügt.

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit Organen und Einrichtungen innerhalb und außerhalb des Instituts

  • Erfahrungen / Kenntnisse in Personalführung, Arbeitsrecht sowie in Vertragsangelegenheiten

  • Erfahrungen / Kenntnisse in Projektarbeit und in der Steuerung und Anpassung gewachsener Organisationsstrukturen an sich ändernde Rahmenbedingungen (Veränderungsmanagement) sowie entsprechende vorausschauende Innovationsbereitschaft

  • IT-Kenntnisse (Office-Programme, Datenbankkenntnisse, DATEV)

  • Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft, sehr gute Organisations- und Teamfähigkeit

  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick

Wir bieten:

eine anspruchsvolle und dauerhaft ausgelegte Aufgabe verbunden mit den erforderlichen Gestaltungs- und Entscheidungsspielräumen. Die Aufgaben und die Vereins- und Geschäftsstellenstruktur mit zwei engagierten Mitarbeiterinnen bieten beste Voraussetzungen für eine engagierte Persönlichkeit.

Kontakt:

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie diesem Profil entsprechen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 31.01.2019 per Post oder E-Mail an:

Sächsisches Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie – Therese Benedek – e. V.,
z. H. Dr. rer. nat. Oliver Krauß,
Gohliser Str. 7,
04155 Leipzig

E-Mail: info(at)spp-benedek.de, vorsitzender(at)spp-benedek.de

 

Hinweis:

Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Bewerbungsunterlagen zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens verarbeitet, gespeichert und verwendet werden. Bitte senden Sie keine Mappen und Originale. Die Bewerbungsunterlagen werden nach dem Auswahlverfahren vernichtet und nicht zurückgeschickt.

Sie finden diese Ausschreibung auch unter: www.indeedjobs.com/3f5e3c0069481178214f/_hl/de_DE

Zurück