»Tag der offenen Tür«, 02.02.2019

Liebe Interessierte,

wir laden Sie ganz herzlich ein zum Tag der offenen Tür am 2. Februar 2019 im SPP, dem Sächsischen Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie – Therese Benedek – e. V.!

Unser Institut ist 1990 gegründet worden, um eine hochwertige Aus- und Fortbildung für (künftige) Psychotherapeut_innen und eine differenzierte Behandlung von Patient_innen zu gewährleisten.

Auf unserer Veranstaltung können Sie einen lebendigen Eindruck von den Möglichkeiten an unserem Institut gewinnen, indem Sie sich über die verschiedenen Ausbildungsgänge und über die Arbeitsweise von psychoanalytisch und tiefenpsychologisch fundiert arbeitenden Psychotherapeut_innen informieren und einen Blick in unsere Ausbildungs- und Behandlungsräume werfen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Dr. rer. nat. Oliver Krauß
1. Vorsitzender des SPP

 

Sie können das Programm hier als PDF herunterladen.

Hinweis: Die Veranstaltung wird durch den Ausschuss für Aus-, Fort- und Weiterbildung der OPK mit 7 Punkten anerkannt.

Programm

 

10.00 – 10.15 Uhr
Begrüßung
Oliver Krauß
Vorsitzender des Institutes

10.15 – 11.15 Uhr
Vortrag: Emotionale Spiegelungsprozesse in Therapien mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen – einige klinisch-theoretische Betrachtungen
Simone Berrouschot

11.15 – 12.15 Uhr
Fachbereiche und Ausbildungsausschüsse stellen sich vor
Mitglieder des SPP

12.15 – 13.00 Uhr
Mittagspause und Gelegenheit zum persönlichen Gespräch

13.00 – 14.00 Uhr
Ist eine Psychotherapeut_innenausbildung am SPP das Richtige für mich? Zeitliche und finanzielle Konsequenzen, Lerngewinn
Kandidat_innen

14.00 – 15.00 Uhr
Die Institutsambulanz stellt sich vor:

  • Wie sieht der praktische Teil der Ausbildung für die Kandidat_innen aus?
  • Und: Möglichkeit, weitere Fragen zum SPP zu stellen und zu diskutieren

Kerstin Lange
Institutsambulanz SPP

ab 15.00 Uhr
Kaffee und Gelegenheit zum persönlichen Gespräch

Zurück